Ein Tunnel zwischen Usedom und Wollin soll 2022 die Inseln verbinden.

Anreise Usedom – Tunnel soll Wolin und Usedom verbinden

Die Anreise nach Usedom ist zu den Hauptverkehrszeiten (vor allem Ferienbeginn, und Silvester, aber auch Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten) manchmal beschwerlich. Nicht selten steht man im Stau, vor allem vor den Brücken über die Peene und vor der Durchfahrt durch Wolgast. Eine Anreise nach Usedom über die Nachbarinsel Wolin ist bislang nur über Fährverbindungen möglich. Es gibt keine direkte Verbindung von Usedom bzw. Wolin mit dem deutschen bzw. polnischen Festland. Auch wenn das für die Touristen durchaus interessant ist, schränkt das den freien Verkehr zwischen den Inseln Usedom und Wolin ein. Mit EU-Fördergeldern soll deshalb ein Tunnel unter der Swine gebaut werden. Hiermit wird erstmalig eine Landverbindung nach Swinemünde geschaffen.

Tunnel zwischen Usedom und Wolin
Anreise nach Usedom über Wolin

Da die Planung für eine bessere Anbindung der Insel Usedom auf deutscher Seite immer wieder verschoben wird (sind es evtl. die gleichen Planer wie beim BER?), könnte das sogar für die Anreise der deutschen Urlauber in der Hauptsaison interessant sein. Bei der Anreise nach Usedom von Süden (Berlin/Brandenburg/Sachsen) kann man den Weg über die polnische Seite (A6/E28/E65) nehmen und ist nicht darauf angewiesen, sich vor Wolgast an das Ende der Autoschlange in Richtung Usedom anzustellen…

Wir werden das in jedem Fall verfolgen und hier regelmäßig berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.